Versandkosten |   AGB   
     Online-Shop > Yaesu Amateurfunk > Stationsfunkgeräte

Ihr Warenkorb
Anzahl Artikel: 0

Alle Rubriken
Yaesu Amateurfunk (22)
Stationsfunkgeräte
Yaesu FT - DX - 5000 MP Ltd. zurück
HF - Stations - Tranceiver


auf Anfrage
EUR inkl. MwSt. zzgl. Versand

Preisanfrage

 Der FTDX 5000 MP ghört zur Elite der KW-Transceiver mit außergewöhnlicher Performance, sowohl beim Senden als auch beim Empfang. Der FTDX 5000 MP ist so ausgelegt, dass er allen Betriebssituationen gerecht wird. 

Der FTDX5000 MP basiert auf dem FTDX9000 und setzt die Tradition der FT-1000-Serie fort. Der FTDX5000 liefert in SSB, CW und FM 200 W Sendeleistung (50 W Träger bei AM). Diegiatale Signalverarbeitung (DSP) bestimmt das gesamte Schaltungsdesign und garantiert sende-und empfangsseitige Spitzeneigenschaften.

TECHNISCHE DATEN

ALLGEMEIN

Empfangsbereiche:

30 kHz bis 60 MHz (Arbeitsbereich)

1,8 bis 29,7 MHz, 50 bis 54 MHz

(Einhaltung der Daten nur für die Amateurbänder garantiert)

 

Sendefrequenzbereiche:

1,8bis 29,7 MHz, 50 bis 54 MHz (nur Amateurbänder)

 

Frequenzstabilität:

+0,05 ppm (Mp-Version, nach 1 Minute @-10 °C bis + 50 °C)

+0,5 ppm (nach 1 Minute @-10 °C bis +50 °C)

 

Betriebstemperaturbereich:

-10 °C bis + 50 °C

 

Betriebsarten:

A1A (CW), A3E (AM), J3E (LSB, USB), F3E (FM), F1B (RTTY), F1D (PACKET), F2D (PACKET)

 

Abstimmschrittweite

1/5/10 Hz (SSB, CW und AM), 100 Hz (FM)

 

Antennenimpendanz

50 Ohm, unsymmetrisch

16,7 bis 150 Ohm, unsymmetrisch (Tuner EIN, Amateurbänder 1,8 bis 29,7 MHz)

25 bis 100 Ohm, unsymmetrisch (Tuner Ein, 50 MHz-Amateurband)

 

Leistungsaufnahme:

Rx (ohne Signal)    70 VA

RX (mit Signal)      80 VA

TX (200 W)           720 VA

 

Betriebsspannung:

AC: 90 V bis 264 V

 

Abmessungen (B x H x T):

462 x 135 x 389 mm (ohne Knöpfe und Anschlüsse)

 

Gewicht ca.:

21 kg

 

SENDER

Ausgangsleistung:

10 bis 200 W (CW, LSB, USB, FM, RTTY, PKT)

5 bis 50 W (AM-Träger)

10 bis 75 W (Class A: LSB, USB)

 

Modulationstypen:

J3E (SSB): symmetrisch,

A3E (AM): Low-Level (Vorstufe)

F3E (FM): variable Reaktanz

 

Maximaler FM-Hub:

+5,0 kHz/+2,5 kHz

 

Oberwellen-Unterdrückung:

besser als -60dB (auf allen Amateurbändern)

 

SSB-Trägerunterdrückung:

mindestens 60 dB unter Spitzenleistung

 

Seitenbandunterdrückung

mindestens 60 dB unter Spitzenleistung

 

NF-Übertragungsbereich (SSB):

unter -6 dB zwischen 300 und 2700 Hz

 

IMD 3. Ordnung:

-31 dB @14 MHz bei 100 W PEP

 

Bandbreiten:

500 Hz (CW)

3,0 kHz (LSB, USB)

6,0 kHz (AM)

16 kHz (FM)

 

Mikrofonimpendanz:

600 Ohm (200 bis 10 kOhm)

 





F.G.H Electronics · Auf der Lette 13 · D-35085 Ebsdorfergrund (Gewerbegebiet Dreihausen)
Tel.: 06424 / 94 36 52 · Fax.:06424 / 94 36 53 · E-Mail.: F.G.H@t-online.de · Impressum